Corporate Wording

In Ihrer Sprache spiegelt sich Ihre Persönlichkeit. Das gilt auch im Webauftritt. Achten Sie daher auf einen einheitlichen Sprachstil und verwenden Sie einen einheitlichen Wortschatz. Wenn mehrere Redakteur*innen an einer Website arbeiten, kann es leicht zu Unklarheiten oder Widersprüchen kommen, z.B. unterschiedliche Bezeichnungen für die gleiche Sache, unterschiedlicher Ton, verschiedene Übersetzungen. 

Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie Sprachkonventionen einführen und mit wenig Aufwand systematisch durchhalten können. Beim Corporate Wording sind gute Workflows wichtig. Es gibt viele digitale Tools, die es Ihnen erleichtern, auch in einem großen Team einen einheitlichen Sprachstil zu finden und systematisch zu pflegen.   

Außerdem entwickeln wir mit Ihnen Strategien, wie Sie eine moderne, gendergerechte Sprache verwenden können (ohne es dabei zu übertreiben) und unterschiedliche kulturelle Normen respektvoll in Ihre Darstellung einfließen lassen.

 

Wording
  • Sprachkonventionen
  • Workflows
  • Verwaltung und Tools
  • Gendergerechte Sprache