Website Design

Gutes Design spiegelt sich nicht nur an der Oberfläche. “Gutes Design” hat viele Dimension: Gestaltung, Darstellung, Verständlichkeit und technische Robustheit.

Design matters!

Unsere Herangehensweise an die Website-Gestaltung ist nicht nur technisch fundiert, sondern basiert auch auf einem tiefgreifenden Verständnis der Nutzer und deren Bedürfnisse. Das Ergebnis ist eine Website, die nicht nur visuell ansprechend ist, sondern auch funktionalen Ansprüchen gerecht wird und den Nutzern ein durch und durch bereicherndes Online-Erlebnis bietet.

Ein Design, dass Ihre Persönlichkeit wiederspiegelt

Design, das Persönlichkeit widerspiegelt, soll „menschlich“ sein! Es soll die Motivation, Ziele und Kultur einer Person, eines Unternehmens oder einer Marke verdeutlichen. Es geht über bloße Ästhetik hinaus und schafft eine Verbindung auf einer tieferen Ebene. Ein solches Design drückt Werte, Vorlieben und Charakter aus und lädt Betrachter ein, die Geschichte dahinter zu entdecken. Ähnlich wie bei der Kleidung, die wir tragen, kann Design eine unmittelbare Aussage über unsere Identität machen. Ein lebendiges und authentisches Design kann dazu beitragen, eine starke emotionale Resonanz zu erzeugen. Es fängt die Essenz ein und vermittelt subtil, wer wir sind oder was unser Unternehmen repräsentiert.

Widererkennungwert

Der Wiedererkennungswert im Webdesign ist ein Schlüsselkonzept. Es geht darum, ein visuelles Erkennungsmerkmal zu schaffen, das das Produkt von anderen unterscheidet und es zu einem unverwechselbaren Markenzeichen macht. Ein hoher Wiedererkennungswert ist von großer Bedeutung, da er dazu beiträgt, eine starke Markenidentität aufzubauen und eine emotionale Bindung zum Kunden herzustellen. Wenn Menschen Ihre Website bzw. Ihre Markenzeichen sehen, sollten sie automatisch Ihr Unternehmen dahinter erkennen, ohne dass weitere Informationen erforderlich sind.

Verständlichkeit

Die Verständlichkeit einer Website ist ein fundamentales Element, das darüber entscheidet, wie effektiv und angenehm Besucher mit der Website interagieren können. Sie bezieht sich darauf, wie leicht die Inhalte, Informationen und Funktionen einer Website von den Nutzern erfasst und verstanden werden können. Eine hohe Verständlichkeit ist entscheidend, um die Benutzererfahrung zu optimieren und sicherzustellen, dass die Website ihre Ziele erreicht. Zu den wichtigsten Aspekten, die wir bearbeiten gehören: klare Struktur und Navigation, Verständliche Sprache, Aussagekräftige visuelle Elemente, Hierarchien und Priorisierung bestimmter Inhalte.

Benutzungseigenschaften

Die Nutzerfreundlichkeit stellt einen entscheidenden Faktor dar, den es zu berücksichtigen gilt. Ein Design, das die Persönlichkeit betont, sollte nicht nur ästhetisch ansprechend sein, sondern gleichzeitig hohe Funktionalität und klare Verständlichkeit für diejenigen bieten, die damit interagieren. Es ist von großer Bedeutung, dass das Design die Nutzerreise optimal unterstützt und ein intuitives Erlebnis bereitstellt. Auf diese Weise wird nicht nur die visuelle Anziehungskraft verstärkt, sondern auch die Identität und der Zweck, die dem Design zugrunde liegen, hervorgehoben und gestärkt. Dies trägt maßgeblich dazu bei, dass Nutzer sich in der Gestaltung wiederfinden und die gewünschten Ziele effektiv erreicht werden.

Ergonomie

Eine Website ist weitaus mehr als nur eine digitale Anwendung – sie ist eine facettenreiche, interaktive Schnittstelle zwischen der Technologie und den Menschen, die sie nutzen. In unserer Herangehensweise legen wir stets den Fokus auf die einzigartigen Bedürfnisse und Eigenschaften des Menschen, sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene. Unser Ziel ist ein digitales Produktdesigns, das gleichermaßen verständlich wie praktikabel ist und dabei hohe Standards in puncto Funktionalität und ästhetischer Anziehungskraft erfüllt. Dies bedeutet, dass wir bei der Gestaltung von Websites immer die essenziellen Kriterien der Produktgestaltung in den Blick nehmen.

Wir sorgen dafür, dass unsere Websites den Erwartungen der Nutzer entsprechen und somit ein nahtloses, vertrautes Umfeld schaffen. Dies fördert nicht nur das Vertrauen der Nutzer, sondern steigert auch die Nutzerzufriedenheit und -bindung. Außerdem achten wir darauf, dass die Website so gestaltet ist, dass sie den Nutzern bei der Bewältigung ihrer Aufgaben effizient und mühelos hilft. Unsere Websites sind darauf ausgerichtet, ein reibungsloses und zielgerichtetes Interaktionserlebnis zu bieten.

Nicht zuletzt legen wir großen Wert auf die Gewährleistung von Sicherheit bei der Interaktion mit der Website. Darüber hinaus ist uns die Bereitstellung kontinuierlichen Feedbacks wichtig, um Unsicherheiten und Missverständnisse zu minimieren.

Gebrauchstauglichkeit / “Usability”

Usability, oder auch Gebrauchstauglichkeit, ist ein Schlüsselfaktor, der sich aus verschiedenen Elementen der Website-Gestaltung ergibt. Hierbei spielen das Oberflächendesign, die Art und Weise, wie Inhalte strukturiert sind, sowie der Nutzen für die spezifische Zielgruppe eine entscheidende Rolle. Es ist von besonderer Bedeutung zu verstehen, dass Usability objektiv messbar ist und sich nicht auf reine subjektive Empfindungen beschränkt.

In Anlehnung an die Definition der Internationalen Norm ISO 9241 muss ein System in der Lage sein, von bestimmten Benutzern in einem bestimmten Kontext genutzt zu werden, um festgelegte Ziele effizient und zufriedenstellend zu erreichen. Dies verdeutlicht die klare und messbare Natur der Usability, die sich auf die konkrete Fähigkeit eines Systems bezieht, die Bedürfnisse und Erwartungen der Nutzer zu erfüllen. Usability-Tests gemäß den Richtlinien der ISO 9241 bilden eine wichtige Methode, um die Gebrauchstauglichkeit einer Website zu bewerten und gegebenenfalls zu verbessern. Solche Tests ermöglichen es, das Nutzererlebnis aus der Perspektive der Zielgruppe zu verstehen und gezielt Anpassungen zur Optimierung vorzunehmen.

Zusätzlich zur Einhaltung von Normen und Standards ist es von entscheidender Bedeutung, die Website so zu gestalten, dass sie den Nutzern einen echten Mehrwert bietet und gleichzeitig ein komfortables und nahtloses Erlebnis ermöglicht. Dies schließt eine klare Struktur und eine benutzerfreundliche Navigation mit ein, um sicherzustellen, dass die Nutzer ihre Ziele effizient und ohne Frustration erreichen können.

Mobiles Design / “Mobile-First!”  

Eine gute Webseite gewährleistet eine optimale Darstellung auf sämtlichen Endgeräten, unabhängig von deren Bildschirmgröße. Besonders viel Wert legen wir auf die Optimierung für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets. Dies ist nicht nur entscheidend für die Benutzerfreundlichkeit, sondern auch für die Sichtbarkeit in Suchmaschinen. Suchmaschinen priorisieren Webseiten mit einem sogenannten „mobiles Design“ in den Suchergebnissen, was die Wichtigkeit der Anpassung an mobile Geräte unterstreicht, um eine breitere Online-Präsenz zu gewährleisten.

Die Statistiken sprechen eine klare Sprache: Etwa die Hälfte aller Seitenaufrufe erfolgt inzwischen über mobile Geräte, und dieser Trend zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Daher ist es für Webseitenbetreiber von zentraler Bedeutung, auf eine dynamische Darstellung und Bedienung zu setzen, die unabhängig vom genutzten Betriebssystem oder Browser ein reibungsloses Nutzungserlebnis gewährleistet.

Barrierefreiheit ist ein weiterer wesentlicher Aspekt der Webseitengestaltung. Durch eine optimierte Steuerung wird sichergestellt, dass Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten die Webseite ohne Schwierigkeiten nutzen können. Dies nicht nur aus ethischen Gründen, sondern auch, um ein breiteres Publikum anzusprechen und die Gesamtnutzererfahrung zu verbessern.