Website CMS

Jede Website kann mit einem Verwaltungssystem ausgestattet werden. Diese Systeme werden auch “Content-Management-System” oder kurz “CMS” genannt. Dabei handelt es sich um eine Software, die auf einem Server installiert ist. Der Server wird in der Regel von einem Hosting-Provider betrieben, der sich um Aktualisierungen und grundlegende Absicherung kümmert. Mit einem CMS können Sie die Inhalte Ihrer Website ohne Programmierkenntnisse selbst bearbeiten und erweitern. Sie können sogar die Struktur ändern, z.B. neue Seiten hinzufügen. Die Änderungen werden in einer Datenbank gespeichert. Ein CMS ist notwendig für Websites mit laufendem Änderungsbedarfs z.B. für Blogs, Magazine, Kataloge usw.

Wenn Sie keine regelmäßigen Änderungen an Ihrer Website benötigen, dann brauchen Sie eigentlich auch kein CMS. Es genügt eine statische HTML-Website ohne Verwaltungssystem. Diese Lösung ist weniger aufwändig und erfordert kaum technischen Pflegeaufwand. Kleine Änderungen können Sie trotzdem vornehmen, wenn Sie sich mit den Techniken vertraut machen. Die Arbeit erfordert allerdings grundlegende Programmierkenntnisse. 

Eine Zwischenlösung wäre ein Flat-File-CMS. Diese Systeme sind technisch weniger komplex und funktionieren ohne Datenbank. Trotzdem haben Sie einen intuitiven Editor zur Bearbeitung von Inhalten. Die Möglichkeiten sind im Vergleich zu einem echten CMS jedoch deutlich begrenzt.

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des für Ihre Zwecke am besten geeigneten Systems. Außerdem übernehmen wir für Sie die Konzeption, Gestaltung und Implementierung.  Dabei achten wir darauf, dass Aufwand, Kosten und Nutzen im bestmöglichen Verhältnis stehen.

Website CMS
  • Beratung
  • Technische Umsetzung
  • WordPress
  • Joomla
  • Flat File CMS
  • Fire CMS
  • Individuelle Systeme